Monty Python’s Flying Circus Staffel 1

Die englische Comedytruppe Monty Python, bestehend aus Graham Chapman, John Cleese, Terry Gilliam, Eric Idle, Terry Jones und Michael Palin, blödelte sich durch diese absurde Sketchshow, in der ein Gag an den anderen gereiht war. Inhaltlich war alles möglich, je unmöglicher eine Situation erschien, desto komischer wurde sie. Albernes Slapstick, kalauernde Wortspiele und feinsinnige Satire wurden geschickt vermischt. Als Thema für die Sketche konnte alles herhalten, z. B. Bürokratie oder Historie, auch das Fernsehen wurde regelmäßig parodiert. In manchen Folgen war Carol Cleveland als zusätzliche Darstellerin dabei. Unterbrochen wurden die Sketche oft nur von Cleeses Ansage „Und nun zu etwas völlig anderem“ oder von kurzen animierten surrealistischen Einspielern, in denen beispielsweise Monster, Blumen oder Köpfe fraßen, Menschen sich zerteilten, von riesigen Füßen plattgetreten wurden etc.

Genres

Comedy

Produktionsjahre

1969 - 1974

Hauptdarsteller

Carol Cleveland, Eric Idle, Graham Chapman, John Cleese, Michael Palin, Terry Gilliam, Terry Jones und 3 weitere

Produzenten

Keine Angabe

Regisseure

Ian MacNaughton, John Howard Davies

Autoren

Eric Idle, Graham Chapman, John Cleese, Michael Palin, Neil Innes, Terry Gilliam, Terry Jones und 3 weitere


Sprachen
Staffeln
1 Sex und Gewalt
2 Wie man verschiedene Baumarten von ziemlich weit weg erkennt
3 Du verdirbst mir den ganzen Spaß!
4 Es ist Kultur
5 Quo vadis, Kanada?
6 Wie man Eulen streckt
7 Die Identitätskrise der Menschen in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts
8 Vollkommen hüllenlos
9 Ameisen: Eine Anleitung
10 Untitled
11 Das Royal Philharmonic Orchestra geht aufs Klo
12 Spektrum
13 Kurze Unterbrechung