Ein Mann will nach oben Staffel 1

Im Jahr 1909 kommt der eben zum Vollwaisen gewordene Karl Siebrecht (Matthiéu Carriérre) nach Berlin. Der 16-jährige ist voll Eifer, in wenigen Wochen die Stadt für sich zu erobern. Auf der Zugfahrt dorthin lernt er Rieke Busch kennen, ein Mädchen aus dem Arbeiterbezirk Wedding. Sie begleitet Karl fortan. Doch er muss schnell merken, dass er ganz unten anfangen werden muss. Sein Weg ist gekennzeichnet von kleinen Erfolgen und Rückschlägen. Erst später gelingt ihm der Durchbruch mit der Gründung eines Gepäckbeförderungsunternehmens. Doch wieder ist der Erfolg nur von kurzer Dauer, sein Geschäftspartner bootet ihn aus. Karl Siebrecht steht vor den Scherben seines Unternehmens. Doch er gibt nicht auf, findet neue Wege und scheint erneut einen Durchbruch erreicht zu haben. Doch dann bricht der Erste Weltkrieg aus…

Genres

Drama Romantik Familie

Produktionsjahre

1978 - 1978

Hauptdarsteller

Mathieu Carrière, Ursela Monn, Walter Buschhoff

Produzenten

Fred Spirek, Hans-Jürgen Bobermin

Regisseure

Herbert Ballmann

Autoren

Hans Fallada, Karl Wittlinger


Sprachen
Staffeln
1 Der Start
2 Vater Busch
3 Jetzt werden wir reich
4 Haifische
5 Der Zweikampf
6 Schinder
7 Der Durchbruch
8 Kanalljenvögel
9 Siegreich woll’n wir…
10 Die tödlichen Jahre
11 Fehlschläge
12 Dunkle Geschäfte
13 Letzte Runde