Die dreibeinigen Herrscher | The Tripods Staffel 1

In dieser als Fernsehserie verfilmten Romantrilogie von John Christopher versuchen in einer fernen Zukunft die drei Jungs Will, Henry und Beanpole vor Erreichen ihres fünfzehnten Lebensjahres den ausserirdischen Herrschern der Erde in eine für diese unzugängliche Region zu entkommen. Dreibeinige Maschinen pflanzen den Menschen ab diesem Alter Metallplatten ins Gehirn, welche sie gefügig und willenlos machen. Was die drei anstellen, um diesem Schicksal zu entgehen, wird spannend und in unvergesslichen Bildern erzählt. Die eh schon hervorragende Romanvorlage und ein atmosphärisch dichter Stil machen diese Serie zu einem bemerkenswert guten Fernseherlebnis nicht nur für die Kids. Viel Sprachwitz und ein trockener Humor wurden kongenial ins Deutsche herüber gerettet, relativ selten in der zeitgenössischen Medienlandschaft. (Text: K.-M. Pister)

Genres

Abenteuer Science-Fiction Drama

Produktionsjahre

1984 - 1985

Hauptdarsteller

Ceri Seel, Jim Baker, John Shackley

Produzenten

Richard Bates

Regisseure

Christopher Barry

Autoren

John Christopher


Sprachen
Staffeln
1 Die Flucht beginnt
2 Gefahren und Misstrauen überall
3 Aus dem Gefängnis befreit
4 In den Ruinen von Paris
5 Gastfreundschaft mit bitterem Geschmack
6 Wills große Versuchung
7 Ein plötzlicher Abschied
8 Wieder mit den Freunden vereint
9 Eine liebevolle Verlockung
10 Glück oder Freiheit
11 Vor ein Tribunal gestellt
12 Der Falle entkommen
13 Eine harte Prüfung