Ausgerechnet Alaska Staffel 1

Auch wenn der jüdische Großstadtneurotiker Joel Fleischman gezwungen wird, das Stipendium für sein Medizinstudiums in Cicely (einem provinziellen 840-Seelen Nest mitten in der Wildnis von Alaska) abzuarbeiten und an der fremden Kultur, den frugalen Lebensverhältnisse und an der familiären Dorfgemeinschaft zu verzweifeln droht, wäre es ungerecht, die Serie nur auf den „New-Yorker mit Heimweh“ zu reduzieren, – denn „Ausgerechnet Alaska“ lebt von all den fabelhaften Protagonisten, die erstaunlicherweise gerade dadurch authentisch und liebenswert wirken, weil sie fast alle mit unausstehlichen Eigenarten aufwarten.

Genres

Dramedy

Produktionsjahre

1990 - 1995

Hauptdarsteller

Adam Arkin, Cynthia Geary, Darren E. Burrows, Janine Turne, John Corbett, John Cullum, r Barry Corbin, Rob Morrow und 4 weitere

Produzenten

Martin Bruestle

Regisseure

Michael Fresco, Nick Marck, Rob Thompson

Autoren

John Falsey, Joshua Brand


Sprachen
Staffeln
1 Ratten, Biber und Elchburger
2 Ein hilfloser Doktor
3 Erbschaft verbindet
4 Träume, Schäume und jede Menge Bäume
5 Ein altes Stammesheilmittel
6 Zwei Männer für eine Frau
7 Ein bärenstarkes Erlebnis
8 Vollmond